GRENZGESCHMACKSRICHTUNGEN: WIR BEGINNEN

18.09.2019

Nach Friuli Doc in Udine und dem erfolgreichen Traubenfestival von Cormons beginnt in Gorizia (26.-29. September) das berühmteste Lebensmittel- und Weinfestival in Friaul-Julisch-Venetien, oder "Gusti di Frontiera", das - so heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Gorizia - bereits in Zahlen wie die Rekordausgabe bescheinigt wird. Die nun einstimmig als größte und beliebteste Kirmes des Nordostens anerkannte Kirmes wird in diesem Jahr in die Stadt Görz einmarschieren, mit 413 Ständen, der größten Zahl aller Zeiten. Angesichts der ständig steigenden Nachfrage und dank einer adäquaten Lage und Größe der Stände konnten die Organisatoren eine wirklich außerordentliche Zahl von Teilnehmern und Ausstellern aus 54 Ländern aller Kontinente zufrieden stellen, die sich auf etwa 20 Standorte, auf geographische Dörfer und thematische Routen verteilen. Auch in diesem Jahr - so die Anmerkung der Stadt Görz - werden im Salotto del Gusto berühmte Köche und prominente Persönlichkeiten aus der Welt der Gastronomie und der Kultur sowie Prominente aus dem Live-Show-Business zu Gast sein. Zum Auftakt der hochkarätigen Gäste wird die junge Sängerin aus Gorizia Tish (Tijana Boric), eine der beliebtesten Protagonistinnen der letzten Ausgabe der Talentshow "Amici", am Donnerstagnachmittag des 26. September das Band der 16. Hervorzuheben ist auch das kulturelle "Fenster" der "Gusti di Frontiera": Der "Salotto del Gusto" - auch dieses Jahr wieder vom Consorzio Collio in Zusammenarbeit mit der Associazione Rosa di Gorizia und der Associazione Produttori Ribolla di Oslavia kuratiert - wird auch dieses Jahr wieder führende Persönlichkeiten aus der Welt der Gastronomie und der Kultur beherbergen. Der Ort, die Piazza Sant'Antonio, bleibt unverändert, während sich der rote Faden um die Dimension von Essen und Wein als Ausdruck der kulturellen Identität des Territoriums drehen wird".