Roberto Cantarutti (1968)

08.04.2020

Er lebt und arbeitet in Cormons. Seine Malerei entwickelt sich im Bereich der Figuration und der Suche nach neuen expressiven Texturen. Die Beziehung zwischen "Körper und Natur" und "Körper, der sich an den Geometrien der Welt misst" sind die grundlegenden Elemente seiner Malerei. Zwischen 1996 und 1998 nahm er am Projekt-Workshop Visibili/invisibili der Officine Creative di Udine teil. Von 1995 bis 2004 malte und stellte er in seinem Atelier in Cividale del Friuli aus und arbeitete gleichzeitig als Illustrator für die frühe Kindheit. Er zog nach Cormons, wo er seine künstlerische Forschung fortsetzte. Im Jahr 2008 eröffnete er "TILT", einen Ausstellungsraum mit angeschlossener Werkstatt im historischen Zentrum von Cormons, wo er an kulturellen Aktivitäten teilnehmen konnte, die von lokalen Institutionen gefördert werden. Die erste persönliche Ausstellung stammt aus dem Jahr 1997: in Corte Brusini in Cividale del Friuli mit dem Titel "Innenbilder des täglichen Lebens". Es folgten zahlreiche weitere persönliche Ausstellungen: 1998 "Progetto segnali della città" im Spazio Informagiovani in Udine; 1999 "Progetto zona centro" in der Buchhandlung Compralibro in Udine; 2000 "Filologico" im Jugendzentrum in Cormons; 2001 "Diverse Geografie" im ACTIS-Raum in Triest; 2006 "Dialoghi" in der Buchhandlung Rebus in Cormons und "Convergenze" in der Villa de Brandis in San Giovanni al Natisone. Im Jahr 2008 stellte er bei "TILT" anlässlich der Eröffnung des Ausstellungsraums in Cormons aus; 2009 hatte er eine Einzelausstellung in den "Figli delle Stelle" auf der Giudecca-Insel in Venedig; 2010 präsentierte er in Gorizia im "Wine Cafè 1628" auf der Piazza della Vittoria eine Serie kleiner Gemälde mit dem Titel "Metamorfosi". 2011 gibt es vier persönliche Ausstellungen: in Cormons, im Restaurant "Ai due fratelli" in der Enoteca Comunale und in der Bar Rullo auf der Piazza XXIV Maggio im Rahmen einer Rezension der Maler aus Cormons; "Alla Posta", Ausstellungsraum in Aiello del Friuli. Im Jahr 2012 ist in der Buchhandlung "Prospettive" in Görz eine Auswahl von Gemälden mit dem Titel.

"Aus dem Meer." Von 1996 bis 2012 nahm er unter anderem an zahlreichen Gruppenausstellungen, Malereipreisen und Wettbewerben teil: "Sichtbar/unsichtbar" in der Casa della Contadinanza di Udine; "Panoramantique..." , Torre di via 1°maggio in Cividale del Friuli; "Didivuè - Oggi Oggi", Kulturzentrum "I Colonos" in Lestizza (Ud); "Pnudgots" im Studio Tommaseo in Triest. Er wird für die Ausstellung/den Wettbewerb "Maninfesto" in der Villa Manin Centro d'arte contemporanea di Passariano (Ud) ausgewählt, wo er den dritten Preis im Wettbewerb gewinnt, der allen Malern der Region offen steht. Gruppenausstellung "C6" in der Staatsbibliothek von Triest; "Lungo i Bordi", Wanderausstellung, im Palazzo Manzioli Izola (Slo), in der Staatsbibliothek von Görz und in der Städtischen Galerie für Zeitgenössische Kunst "Ai Molini" in Portgruaro (Ve); "Arte Eventi Dobialab" in Dobbia di Staranzano (Go); "In/Contro" mit Luciano de Gironcoli in der Bar Rullo in Cormons; "Pinocchio und der Wolf" in Cervignano del Friuli; "Ausstellung im Kleinformat" Atelier Bernot in Görz; Kalender des Mitteleuropäischen Alzheimer-Zentrums, Ausstellung von Werken in der Staatsbibliothek von Görz; "Cortocircuito, arte nel paese" Sitz der Gesellschaft Cormons Austria, Cormons; "Beats",cafè Bordo, Kolodvorski muzej Tranasalpina, Nova Gorica (Slo); "Fat(t)o a mano" Cantarutti, de Gironcoli, Valentinuz, Palazzo Meizlik Aquileia; "Libri Di_Versi", städtische Galerie für zeitgenössische Kunst Portogruaro und ehemalige Fabrik Villa Mocenigo in Alvisopoli; "Unterwegs", Via Roma in Udine; "60X60 Bilder" im Teatro Nuovo Giovanni da Udine; "Iztirjeni" galerija Tir, Solkan (Slo). Nehmen Sie an dem Projekt "1+1 = 3 Il Paesaggio della Pittura - Roberto Cantarutti und Luciano de Gironcoli präsentieren Rolu Gircan" mit Ausstellungen im Museum des Territoriums des Palazzo Locatelli in Cormons anlässlich der Veranstaltung "Sconfinando 2008" und in der "Art Base Galery" in Brüssel im Jahr 2012 teil.