Salvatore Puddu (1954)

09.04.2020

Er lebt und arbeitet in Ronchi dei Legionari. Er absolvierte das Staatliche Kunstinstitut von Görz unter der Leitung der Meister Agostino Piazza und Cesare Mocchiutti und lebt und arbeitet in Ronchi dei Legionari. Spezialisiert auf chalcographische Techniken, hat er insbesondere die Serigraphie vertieft. In seiner dreißigjährigen Tätigkeit als Künstler gibt es zahlreiche Auftritte bei Einzel- und Gruppenausstellungen, darunter: 1971 beim 1. Künstlerkollektiv der Ronchi dei Legionari - Kunstgalerie "Alla Quercia" in Ronchi dei Legionari. 1978 im Kollektiv für Malerei und Grafik - Städtische Kunstgalerie "Alle Antiche Mura" von Monfalcone. Die erste persönliche Ausstellung stammt aus dem Jahr 1980 und wurde in der Städtischen Kunstgalerie "Alle Antiche Mura" Monfalcone eingerichtet. Im Jahr 1983 nahm er an der wichtigen nationalen Ausstellung "Artists at 'Italcantieri" teil, eine Initiative, die zu Monfalcone (Galerie "Alle Antiche Mura") Werke von Vedova, Pizzinato, Gianquinto, Luigi Nono, Santomaso und vielen anderen Meistern des '900 führt. 1984 stellte er im Barbacan-Zentrum in Triest anläßlich der IV. regionalen Zeichenausstellung aus.

1987 nahm er an der Internationalen Messe für Zeitgenössische Kunst in Bari teil. Er malte eine Tafel der "Mauer der Zeit" in Piedimonte del Calvario (Gorizia) entlang der Grenzmauer der ehemaligen Baumwollspinnerei. Von 1992 bis 2011 richtete er viele persönliche Ausstellungen ein: in der Enoteca Regionale "La serenissima" in Gradisca d'Isonzo und in der Galleria "Toscani"; im Caffè degli Specchi, auf der Piazza Unità in Triest; in der Galleria Comunale d'Arte "Alle antiche mura" in Monfalcone; im Multimedia-Ausstellungsraum in Staranzano; in der Galleria Modra's "Jezero" des Circolo Culturale "Jezero" in Doberdò del Lago; im Terrassensaal des Flughafens Friaul-Julisch-Venetien in Ronchi dei Legionari; in der "Bar Rullo Internet C@fé" in Cormons; im "Wine Café" in Gorizia und in der Loggia della Gran Guardia auf dem Platz in Palmanova. Im Jahr 2010 nahm er an der Ausstellung "La Bisiacaria" in San Marco" im Palazzo delle Prigioni in Venedig teil.