VIRTUELLE REISE ZWISCHEN FVG-SCHLÖSSERN. VON UDINE BIS VILLALTA (3)

09.04.2020

In diesem dritten Video von gorizia3.0 von Antonio Devetag sind hier die prächtigen friaulischen Schlösser des moränischen Amphitheaters um Udine zu sehen. Und von der friaulischen Metropole aus starten wir zu einem Rundgang durch die Herrenhäuser, in die die faszinierende Geschichte unserer Territorien eingeschrieben ist. Seit dem schrecklichen Faschingsdonnerstag, an dem sich 1511 die Fraktionen der Samberlani und Strumieri, die Freunde der Serenissima, denen der Habsburger gegenüberstanden, gegenüberstanden. Eine Geschichte, die das Friaul blutrünstig machte und in der die Adeligen von Savorgnan gegen die Familie Della Torre als Protagonisten auftraten. Aber Sie werden auch sehen, wenn Sie durch den herrlichen San Daniele, die Burgen von Cassacco, Moruzzo, Susans gehen, um zu dem unglaublichen Archetyp der mittelalterlichen Burg zu gelangen, die das Herrenhaus von Villalta ist, wo die düsteren Ereignisse einer der umstrittensten Figuren des friaulischen achtzehnten Jahrhunderts erzählt werden: der edle und wilde Lucio Della Torre, der in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts von dem leider berühmten "Henker von Ljubljana" hingerichtet wurde, nachdem er zusammen mit seinem Cousin in Farra d'Isonzo verhaftet worden war ...

Klicken Sie auf den Link, um das Video anzusehen:

FOTO: Das Schloss von Udine, aus dem Internet